Austin Healey Sprite MK I

Artikelnummer: EC-317

Preis:


Unverbindliche Anfrage

Mieten

Mietzeitraum
Übersicht
Beförderung:
Selbstfahrer
Höchstgeschwindigkeit (km/h):
120
Marke:
Austin-Healey
Modell:
Sprite MK I, Frosch genannt

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.

Mietbedingungen:

  • Wochenende Freitag 17:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr
  • 1/2 Tag vormittags ist von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    nachmittags ist von 14:00 Uhrbis 18:00 Uhr

Zusatzvereinbarungen:

Mindestalter 25 Jahre und 5 Jahre Fahrpraxis; In den Mietpreisen ist eine Vollkaskoversicherung mit 1.000,- Euro Selbstbehalt obligatorisch enthalten.

Klein und spritzig mit optimalen Fahreigenschaften. Baujahr 1961, 4 Zylinder, 1274 ccm Hubraum, Schalt-Getriebe, 2-Sitzer. Nach dem großen Erfolg der Big Healey´s realisierten Donald Healey und der Besitzer von Austin, Sir Leonard Lord, ihre Vision eines kleineren Roadsters. Der 1958 vorgestellte Sprite stieß in eine Marktlücke für preisgünstige Roadster. Durch seine eigenwillig geformte Frontpartie handelte sich der Sprite MK I den Spitznamen Frog (Frosch) ein. Sprite steht im deutschen für Kobold. Auch dieser Name passt zum gesamten Design. Die Front lässt sich für Wartungsarbeiten am 43 PS starken 4-Zylinder Reihenmotor komplett von vorne nach hinten wegklappen. Die günstige Anschaffung kombiniert mit agilen Fahreigenschaften überzeugte bis 1961 39.000 Käufer. Zahlreiche Modifikationen konnten damals für den MK I bestellt werden. Angefangen bei Karosserieumbausätzen bis hin zum Kompressor der die Leistung auf 60PS steigerte.

Klein und spritzig mit optimalen Fahreigenschaften. Baujahr 1961, 4 Zylinder, 1274 ccm Hubraum, Schalt-Getriebe, 2-Sitzer. Nach dem großen Erfolg der Big Healey´s realisierten Donald Healey und der Besitzer von Austin, Sir Leonard Lord, ihre Vision eines kleineren Roadsters. Der 1958 vorgestellte Sprite stieß in eine Marktlücke für preisgünstige Roadster. Durch seine eigenwillig geformte Frontpartie handelte sich der Sprite MK I den Spitznamen Frog (Frosch) ein. Sprite steht im deutschen für Kobold. Auch dieser Name passt zum gesamten Design. Die Front lässt sich für Wartungsarbeiten am 43 PS starken 4-Zylinder Reihenmotor komplett von vorne nach hinten wegklappen. Die günstige Anschaffung kombiniert mit agilen Fahreigenschaften überzeugte bis 1961 39.000 Käufer. Zahlreiche Modifikationen konnten damals für den MK I bestellt werden. Angefangen bei Karosserieumbausätzen bis hin zum Kompressor der die Leistung auf 60PS steigerte.

Beförderung:
Selbstfahrer
Höchstgeschwindigkeit (km/h):
120
Marke:
Austin-Healey
Modell:
Sprite MK I, Frosch genannt

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.

Mietbedingungen:

  • Wochenende Freitag 17:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr
  • 1/2 Tag vormittags ist von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    nachmittags ist von 14:00 Uhrbis 18:00 Uhr

Zusatzvereinbarungen:

Mindestalter 25 Jahre und 5 Jahre Fahrpraxis; In den Mietpreisen ist eine Vollkaskoversicherung mit 1.000,- Euro Selbstbehalt obligatorisch enthalten.