VW Bulli T2b Berlin

Artikelnummer: 308464

Preis:


Unverbindliche Anfrage

Mieten

Mietzeitraum
Übersicht
Beförderung:
Selbstfahrer
Marke:
Volkswagen
Modell:
T2b Bulli

Lieferbedingungen:

Zusatzvereinbarungen:

Grundsätzlich gilt bei allen Vorgängen:

    Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Fahrer mindestens 23 Jahre alt sein, im Besitz des Führerscheins der Klasse B (ehem. Klasse 3) sein und über mindestens 5 Jahre Fahrpraxis verfügen.
    Bei Fahrzeugübergabe muss eine Kaution in Höhe von 350 € in bar hinterlegt werden, die bei schadenfreier Rückgabe sofort wieder in bar an Sie ausgezahlt wird.
    Sie übernehmen Ihren Oldtimer mit vollem Tank. Bei Rückgabe muß das Fahrzeug von Ihnen ebenfalls vollgetankt zurückgeben werden. Wenn wir das Volltanken übernehmen sollen, berechnen wir Ihnen die tatsächlichen Kraftstoffkosten zzgl. einer Aufwandspauschale von 10 €.
    Die Fahrzeuge haben eine Vollkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000 €, die in einem Schadenfall von Ihnen getragen werden muss.
    Sollten Sie eine Buchung stornieren müssen/wollen, fallen ggf. Stornogebühren an. Eine Übersicht über die Gebühren finden Sie im Reiter "Informationen --> Mietbedingungen".

Damit Sie Ihre Tour auch genießen können, ist es möglich bei sehr schlechten Wetterbedingungen Ihre Tour zu verschieben.  

Alle genannten Preise sind inkl. 19% MwSt., die wir auf unseren Rechnungen gesondert ausweisen.

Auf der ganzen Welt gibt es wohl kein zweites Auto, um das ein solcher Kult betrieben wird wie um den VW Bulli. 1948 wurde der erste Prototyp des VW Typ 2 vorgestellt und 1950 begann die Serienfertigung. Genau wie der Käfer ist auch der Bulli ein Symbol für das Wirtschaftswunder der 1950er.

Später, in den 60er Jahren wurde der Bulli als Transportmittel der Hippiebewegung bekannt. Anfangs übrigens sehr zum Missfallen von VW. Die Blumenkinder reisten auf "Hippie Trails" in Bullis durch die ganze Welt.

Gleichzeitig wandelte sich der ursprünglich als reines Nutzfahrzeug konstruierte Bulli dank diverser neuer Varianten zum klassenlosen Allzweckfahrzeug. Es gab luxuriös ausgestattete Personenwagen wie den berühmten Samba-Bus aber auch serienmäßige Campingvarianten, die von diversen Firmen ausgebaut wurden.

Unser Bulli ist ein T2b "Berlin" mit originaler Westfalia Campingausstattung. Der T2b löste 1972 den T2a ab. Es gab vor allem einige technische Neuerungen wie z.B. stärkere Motoren, bessere Bremsen und eine neue Lenkung. Aber auch die Optik wurde überarbeitet. So gab es beim T2b Camper neue Stoßstangen und schrillere Innenausstattungen im Stil der Siebziger mit karierten Stoffsitzen in grün oder orange. Dabei gab es verschiedene Varianten der Innenausstattungen, die sich geringfügig in der Aufteilung unterschieden und nach europäischen Hauptstädten benannt waren. Das Modell Berlin hat die Aufteilung, die auch heute noch im aktuellen T6 California zu finden ist.

Die Rückbank lässt sich zum Doppelbett umklappen. Das Dach lässt sich aufstellen, sodass selbst große Leute im Bus aufrecht stehen können. Oben befindet sich ein weiteres Doppelbett. Außerdem gibt es viele Staufächer und Schränke, eine Spüle, einen Kühlschrank und einen Kocher. Als weiteres Campingzubehör bekommen Sie Tisch und Stühle sowie Geschirr, Besteck und Töpfe.

Ein VW Bus symbolisiert seit Generationen wie kein anderes Auto den Geist von Freiheit und Abenteuer. Mit ihm könnt Ihr die Welt entdecken.

Auf der ganzen Welt gibt es wohl kein zweites Auto, um das ein solcher Kult betrieben wird wie um den VW Bulli. 1948 wurde der erste Prototyp des VW Typ 2 vorgestellt und 1950 begann die Serienfertigung. Genau wie der Käfer ist auch der Bulli ein Symbol für das Wirtschaftswunder der 1950er.

Später, in den 60er Jahren wurde der Bulli als Transportmittel der Hippiebewegung bekannt. Anfangs übrigens sehr zum Missfallen von VW. Die Blumenkinder reisten auf "Hippie Trails" in Bullis durch die ganze Welt.

Gleichzeitig wandelte sich der ursprünglich als reines Nutzfahrzeug konstruierte Bulli dank diverser neuer Varianten zum klassenlosen Allzweckfahrzeug. Es gab luxuriös ausgestattete Personenwagen wie den berühmten Samba-Bus aber auch serienmäßige Campingvarianten, die von diversen Firmen ausgebaut wurden.

Unser Bulli ist ein T2b "Berlin" mit originaler Westfalia Campingausstattung. Der T2b löste 1972 den T2a ab. Es gab vor allem einige technische Neuerungen wie z.B. stärkere Motoren, bessere Bremsen und eine neue Lenkung. Aber auch die Optik wurde überarbeitet. So gab es beim T2b Camper neue Stoßstangen und schrillere Innenausstattungen im Stil der Siebziger mit karierten Stoffsitzen in grün oder orange. Dabei gab es verschiedene Varianten der Innenausstattungen, die sich geringfügig in der Aufteilung unterschieden und nach europäischen Hauptstädten benannt waren. Das Modell Berlin hat die Aufteilung, die auch heute noch im aktuellen T6 California zu finden ist.

Die Rückbank lässt sich zum Doppelbett umklappen. Das Dach lässt sich aufstellen, sodass selbst große Leute im Bus aufrecht stehen können. Oben befindet sich ein weiteres Doppelbett. Außerdem gibt es viele Staufächer und Schränke, eine Spüle, einen Kühlschrank und einen Kocher. Als weiteres Campingzubehör bekommen Sie Tisch und Stühle sowie Geschirr, Besteck und Töpfe.

Ein VW Bus symbolisiert seit Generationen wie kein anderes Auto den Geist von Freiheit und Abenteuer. Mit ihm könnt Ihr die Welt entdecken.

Beförderung:
Selbstfahrer
Marke:
Volkswagen
Modell:
T2b Bulli

Lieferbedingungen:

Zusatzvereinbarungen:

Grundsätzlich gilt bei allen Vorgängen:

    Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Fahrer mindestens 23 Jahre alt sein, im Besitz des Führerscheins der Klasse B (ehem. Klasse 3) sein und über mindestens 5 Jahre Fahrpraxis verfügen.
    Bei Fahrzeugübergabe muss eine Kaution in Höhe von 350 € in bar hinterlegt werden, die bei schadenfreier Rückgabe sofort wieder in bar an Sie ausgezahlt wird.
    Sie übernehmen Ihren Oldtimer mit vollem Tank. Bei Rückgabe muß das Fahrzeug von Ihnen ebenfalls vollgetankt zurückgeben werden. Wenn wir das Volltanken übernehmen sollen, berechnen wir Ihnen die tatsächlichen Kraftstoffkosten zzgl. einer Aufwandspauschale von 10 €.
    Die Fahrzeuge haben eine Vollkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000 €, die in einem Schadenfall von Ihnen getragen werden muss.
    Sollten Sie eine Buchung stornieren müssen/wollen, fallen ggf. Stornogebühren an. Eine Übersicht über die Gebühren finden Sie im Reiter "Informationen --> Mietbedingungen".

Damit Sie Ihre Tour auch genießen können, ist es möglich bei sehr schlechten Wetterbedingungen Ihre Tour zu verschieben.  

Alle genannten Preise sind inkl. 19% MwSt., die wir auf unseren Rechnungen gesondert ausweisen.