Chevrolet Corvette Stingray

Artikelnummer: 0021

Preis:


Unverbindliche Anfrage

Mieten

Mietzeitraum
Übersicht
Beförderung:
Selbstfahrer
Marke:
Chevrolet
Modell:
Corvette Stingray

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.
  • auf Anfrage ab 50,00 €

Zusatzvereinbarungen:

Grundsätzlich gilt bei allen Vorgängen:

    Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Fahrer mindestens 23 Jahre alt sein, im Besitz des Führerscheins der Klasse B (ehem. Klasse 3) sein und über mindestens 5 Jahre Fahrpraxis verfügen.
    Bei Fahrzeugübergabe muss eine Kaution in Höhe von 350 € in bar hinterlegt werden, die bei schadenfreier Rückgabe sofort wieder in bar an Sie ausgezahlt wird.
    Sie übernehmen Ihren Oldtimer mit vollem Tank. Bei Rückgabe muß das Fahrzeug von Ihnen ebenfalls vollgetankt zurückgeben werden. Wenn wir das Volltanken übernehmen sollen, berechnen wir Ihnen die tatsächlichen Kraftstoffkosten zzgl. einer Aufwandspauschale von 10 €.
    Die Fahrzeuge haben eine Vollkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000 €, die in einem Schadenfall von Ihnen getragen werden muss.
    Sollten Sie eine Buchung stornieren müssen/wollen, fallen ggf. Stornogebühren an. Eine Übersicht über die Gebühren finden Sie im Reiter "Informationen --> Mietbedingungen".

Damit Sie Ihre Tour auch genießen können, ist es möglich bei sehr schlechten Wetterbedingungen Ihre Tour zu verschieben.  

Alle genannten Preise sind inkl. 19% MwSt., die wir auf unseren Rechnungen gesondert ausweisen.

Die 3. Generation der Chevrolet Corvette debütierte im Jahr 1968. Ihr so genanntes „Coke Bottle“ Design traf damals zwar nicht jedermanns Geschmack, wirkt aus heutiger Sicht aber unheimlich cool. Die Corvette C3 wurde insgesamt 15 Jahre lang gebaut und ist heute eine absolute Ikone.

 

Unsere Corvette von 1976 hat den berühmten Chevy Small-Block V8 mit 5,7 l Hubraum. Dieser entwickelt zwar nur 180 PS, das aber bereits bei 4000 Umdrehungen gepaart mit einem beeindruckenden Drehmoment. Dazu natürlich mit einem umwerfenden Sound der Doppelrohr-Auspuffanlage.


Wenn die Sonne scheint, lässt sich das Targa-Dach in zwei Teilen öffnen und man kann sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Das Fahrgefühl in der Corvette ist etwas Einzigartiges. Man sitzt sehr tief im Cockpit, was mit seinen vielen kleinen Instrumenten auch zu einem Flugzeug passen würde. Dazu sieht man die Landschaft hinter der gewaltigen Motorhaube vorbeiziehen. Wie der Ford Mustang ist auch die Corvette kein Sportwagen im heutigen Sinne. Am wohlsten fühlt sie sich beim entspannten Cruisen über die Landstraße.

Die 3. Generation der Chevrolet Corvette debütierte im Jahr 1968. Ihr so genanntes „Coke Bottle“ Design traf damals zwar nicht jedermanns Geschmack, wirkt aus heutiger Sicht aber unheimlich cool. Die Corvette C3 wurde insgesamt 15 Jahre lang gebaut und ist heute eine absolute Ikone.

 

Unsere Corvette von 1976 hat den berühmten Chevy Small-Block V8 mit 5,7 l Hubraum. Dieser entwickelt zwar nur 180 PS, das aber bereits bei 4000 Umdrehungen gepaart mit einem beeindruckenden Drehmoment. Dazu natürlich mit einem umwerfenden Sound der Doppelrohr-Auspuffanlage.


Wenn die Sonne scheint, lässt sich das Targa-Dach in zwei Teilen öffnen und man kann sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Das Fahrgefühl in der Corvette ist etwas Einzigartiges. Man sitzt sehr tief im Cockpit, was mit seinen vielen kleinen Instrumenten auch zu einem Flugzeug passen würde. Dazu sieht man die Landschaft hinter der gewaltigen Motorhaube vorbeiziehen. Wie der Ford Mustang ist auch die Corvette kein Sportwagen im heutigen Sinne. Am wohlsten fühlt sie sich beim entspannten Cruisen über die Landstraße.

Beförderung:
Selbstfahrer
Marke:
Chevrolet
Modell:
Corvette Stingray

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.
  • auf Anfrage ab 50,00 €

Zusatzvereinbarungen:

Grundsätzlich gilt bei allen Vorgängen:

    Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Fahrer mindestens 23 Jahre alt sein, im Besitz des Führerscheins der Klasse B (ehem. Klasse 3) sein und über mindestens 5 Jahre Fahrpraxis verfügen.
    Bei Fahrzeugübergabe muss eine Kaution in Höhe von 350 € in bar hinterlegt werden, die bei schadenfreier Rückgabe sofort wieder in bar an Sie ausgezahlt wird.
    Sie übernehmen Ihren Oldtimer mit vollem Tank. Bei Rückgabe muß das Fahrzeug von Ihnen ebenfalls vollgetankt zurückgeben werden. Wenn wir das Volltanken übernehmen sollen, berechnen wir Ihnen die tatsächlichen Kraftstoffkosten zzgl. einer Aufwandspauschale von 10 €.
    Die Fahrzeuge haben eine Vollkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000 €, die in einem Schadenfall von Ihnen getragen werden muss.
    Sollten Sie eine Buchung stornieren müssen/wollen, fallen ggf. Stornogebühren an. Eine Übersicht über die Gebühren finden Sie im Reiter "Informationen --> Mietbedingungen".

Damit Sie Ihre Tour auch genießen können, ist es möglich bei sehr schlechten Wetterbedingungen Ihre Tour zu verschieben.  

Alle genannten Preise sind inkl. 19% MwSt., die wir auf unseren Rechnungen gesondert ausweisen.