Hüpfburg Schloss PVC Profi 25 qm Krabbeln Hüpfen Rutschen

Artikelnummer: PVC Schlos

Preis:


Unverbindliche Anfrage

Mieten

Mietzeitraum
Übersicht
Abmessung cm (LxBxH):
4,5 x 4,5 x 4,5
Art:
Rutschen und Hüpfen

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.
  • ( Bringen & Abholen per km = 4 x Fahrt ) 0,60 €

Mietbedingungen:

  • Wochenende Freitag 10:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr

Hüpfburg Oriental Schloß PVC Profi 20 qm Krabbeln rutschen kriechen Hüpfen

 

Krabbeln Klettern rutschen kriechen Hüpfen Egal ob Kindergeburtstag, spielen mit Freunden oder wenn Besuch im Haus ist, die Hüpfburg steht immer im Mittelpunkt und ist ein ganz besonderes Spielzeug! Die Hüpfburg ist nach dem Anschalten des Gebläses in 1 - 2 Minuten spielbereit. Diese Hüpfburg ist sehr stabil, qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und auf allerhöchstem technischem Niveau gefertigt. Sämtliche Nähte der Hüpfburg sind doppelt genäht. Die Hüpfburg ist nach CE und EN71 (Europäische Norm für Spielzeugsicherheit) sowie nach den noch strengeren amerikanischen Normen ASTM geprüft. Das Gebläse ist TÜV und GS geprüft. Darüber hinaus werden viele andere weltweit anerkannte Normen erfüllt: EMC / BS / SAA / 16CFR1500.3 / 16CFR1505 / UL Die Hüpfburg wird komplett mit passendem Gebläse geliefert. Material: PVC  das Gebläse muss ständig während der Benutzung laufen geringer Luftabgang durch Löcher von Nadeleinstichen der Nähte und bei Dehnungsfugen ist normal. Teppich zum unterlegen ist dabei  wenn Sie keine haben.  Kaution = 200 Euro ( Sichherheitsleistung - wird nach erfolgter Rückgabe wieder ausbezahlt.) Wenn Sie diesen Artikel bei uns leihen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Vor-und Zunahme, Ihrer Adresse und Tel.-Nr. Der Verleihpreis ist ein Abholpreis, netto für Gewerbe.

Wir können Ihnen aber auch Lieferung und Aufbau nach Absprache anbieten! Weitere Informationen unter "Mietbedingungen". Platzbedarf ca. 6 x 5 m auf Rasenfläche

Der Verleihpreis ist ein Abholpreis! Wir können Ihnen aber auch Lieferung und Aufbau nach Absprache anbieten! Aufbau 1. Bauen Sie die Hüplburg auf einem ebenen Untergrund auf. Der Untergrund muss frei von spitzen Steinen, Asten oder anderen scharfen oder spitzen Gegenständen sein. Am besten eignet sich eine ebene Wiese. 2. Grundsätzlich empfehlen wir die Hüpfburg auf einem Teppich, einem Vlies oder einer Decke aufzustellen, insbesondere wenn die Hüpfburg nicht auf einer Wiese aufgestellt wird. (Teppichfließ ist im Preis nicht enthalten, aber die Zumietung kostet nur 10 €) Bauen Sie die Hüpfburg nicht in der Nähe von Wasser oder Feuerquellen (2. B. Grill) auf. 3. Breiten sie die Hüpfburg vollständig aus. Ziehen Sie dabei die Hüpfburg nicht an den Schlaufen; diese dienen zur Befestigung am Boden. Richten Sie die Hüpfburg so aus, dass Sie den Eingangsbereich gut einsehen können. 4. Schließen Sie nun das Gebläse an dem Luftschlauch an. Achten Sie darauf, dass der Luftschlauch mit dem Seilfest um das Gebläse gebunden ist. Befestigen Sie das Gebläse mit den mitgelieferten Bodenankern durch die Schlaufen am Boden. Dadurch kann ein mögliches Überschlagen der Hüpfburg vermieden werden. 5. Schalten Sie nun das Gebläse ein, nachdem Sie es an den Strom angeschlossen haben und warten Sie, bis die Hüpfburg vollständig aufgeblasen ist. 6. Die Hüpfburg niemals feucht zusammenpacken und nicht bei Regen benutzen. Benutzung der Hüpfburg Um die notwendige Sicherheit und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Punkte: . Die Hüpfburg darf nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen genutzt werden, allerdings darf die Hüpfburg nicht von Enruachsenen wegen der hohen Punktbelastung genutzt werden. Die Gewichtsangabe gilt als Maximalgewicht für die angegebene Höchstanzahl Personen. 7. Achten Sie darauf, dass Alter und Größe der Kinder, die gleichzeitig auf der Hüpfburg spielen, vergleichbar ist und dass sich die Kinder beim Spielen und Toben rücksichtsvoll gegenüber anderen Kindern verhalten. Speisen und Getränke dürfen nicht mit in die Hüpfburg genommen werden, ebenso sollten spitze und harte Gegenstände entfernt werden, wie z.B. Stifte, Haarspangen, Halsketten, Ringe, Brillen, Gürtelschnallen oder ähnliches. Bevor die Hüpfburg betreten wird, müssen die Schuhe ausgezogen werden, damit sie nicht beschädigt wird. Die spielenden Kinder sollten nicht gegen die Sicherheitsnetze springen, die die Hüpfburg begrenzen. Die Netze sind dafür nicht geeignet und werden dadurch beschädigt. Achten Sie darauf, dass Kinder nicht mit dem Gebläse spielen oder Gegenstände in das Gebläse hineinstecken. Ziehen Sie bitte die Hüpfburg niemals alleine an einer Schlaufe für die Bodenanker. Wenn Sie die Hüpfburg an einen anderen Platz stellen möchten, bitte immer mit mehreren Personen gleichzeitig an mehreren Schlaufen anpacken. Die Aufsichtsperson hat darauf zu achten, dass die Warnhinweise eingehalten werden. Das Gebläse Das Gebläse sollte immer auf einem ebenen, trockenen Untergrund aufgestellt werden. Auf Rasen muss das Gebläse mit den Ankern (Heringe) im Boden verankert werden. . Stellen Sie das Gebläse nicht in der Nähe von Gewässern oder bei Regen auf. Der Luftein- und Auslass muss immer frei sein, sodass ausreichend Luft angezogen und ausgestoßen werden kann. . Achten sie unbedingt darauf das keine Folie oder Stoff den Einlass verdecken, sonst kann der Elektromotor heiß laufen.

Hüpfburg Oriental Schloß PVC Profi 20 qm Krabbeln rutschen kriechen Hüpfen

 

Krabbeln Klettern rutschen kriechen Hüpfen Egal ob Kindergeburtstag, spielen mit Freunden oder wenn Besuch im Haus ist, die Hüpfburg steht immer im Mittelpunkt und ist ein ganz besonderes Spielzeug! Die Hüpfburg ist nach dem Anschalten des Gebläses in 1 - 2 Minuten spielbereit. Diese Hüpfburg ist sehr stabil, qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und auf allerhöchstem technischem Niveau gefertigt. Sämtliche Nähte der Hüpfburg sind doppelt genäht. Die Hüpfburg ist nach CE und EN71 (Europäische Norm für Spielzeugsicherheit) sowie nach den noch strengeren amerikanischen Normen ASTM geprüft. Das Gebläse ist TÜV und GS geprüft. Darüber hinaus werden viele andere weltweit anerkannte Normen erfüllt: EMC / BS / SAA / 16CFR1500.3 / 16CFR1505 / UL Die Hüpfburg wird komplett mit passendem Gebläse geliefert. Material: PVC  das Gebläse muss ständig während der Benutzung laufen geringer Luftabgang durch Löcher von Nadeleinstichen der Nähte und bei Dehnungsfugen ist normal. Teppich zum unterlegen ist dabei  wenn Sie keine haben.  Kaution = 200 Euro ( Sichherheitsleistung - wird nach erfolgter Rückgabe wieder ausbezahlt.) Wenn Sie diesen Artikel bei uns leihen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Vor-und Zunahme, Ihrer Adresse und Tel.-Nr. Der Verleihpreis ist ein Abholpreis, netto für Gewerbe.

Wir können Ihnen aber auch Lieferung und Aufbau nach Absprache anbieten! Weitere Informationen unter "Mietbedingungen". Platzbedarf ca. 6 x 5 m auf Rasenfläche

Der Verleihpreis ist ein Abholpreis! Wir können Ihnen aber auch Lieferung und Aufbau nach Absprache anbieten! Aufbau 1. Bauen Sie die Hüplburg auf einem ebenen Untergrund auf. Der Untergrund muss frei von spitzen Steinen, Asten oder anderen scharfen oder spitzen Gegenständen sein. Am besten eignet sich eine ebene Wiese. 2. Grundsätzlich empfehlen wir die Hüpfburg auf einem Teppich, einem Vlies oder einer Decke aufzustellen, insbesondere wenn die Hüpfburg nicht auf einer Wiese aufgestellt wird. (Teppichfließ ist im Preis nicht enthalten, aber die Zumietung kostet nur 10 €) Bauen Sie die Hüpfburg nicht in der Nähe von Wasser oder Feuerquellen (2. B. Grill) auf. 3. Breiten sie die Hüpfburg vollständig aus. Ziehen Sie dabei die Hüpfburg nicht an den Schlaufen; diese dienen zur Befestigung am Boden. Richten Sie die Hüpfburg so aus, dass Sie den Eingangsbereich gut einsehen können. 4. Schließen Sie nun das Gebläse an dem Luftschlauch an. Achten Sie darauf, dass der Luftschlauch mit dem Seilfest um das Gebläse gebunden ist. Befestigen Sie das Gebläse mit den mitgelieferten Bodenankern durch die Schlaufen am Boden. Dadurch kann ein mögliches Überschlagen der Hüpfburg vermieden werden. 5. Schalten Sie nun das Gebläse ein, nachdem Sie es an den Strom angeschlossen haben und warten Sie, bis die Hüpfburg vollständig aufgeblasen ist. 6. Die Hüpfburg niemals feucht zusammenpacken und nicht bei Regen benutzen. Benutzung der Hüpfburg Um die notwendige Sicherheit und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Punkte: . Die Hüpfburg darf nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen genutzt werden, allerdings darf die Hüpfburg nicht von Enruachsenen wegen der hohen Punktbelastung genutzt werden. Die Gewichtsangabe gilt als Maximalgewicht für die angegebene Höchstanzahl Personen. 7. Achten Sie darauf, dass Alter und Größe der Kinder, die gleichzeitig auf der Hüpfburg spielen, vergleichbar ist und dass sich die Kinder beim Spielen und Toben rücksichtsvoll gegenüber anderen Kindern verhalten. Speisen und Getränke dürfen nicht mit in die Hüpfburg genommen werden, ebenso sollten spitze und harte Gegenstände entfernt werden, wie z.B. Stifte, Haarspangen, Halsketten, Ringe, Brillen, Gürtelschnallen oder ähnliches. Bevor die Hüpfburg betreten wird, müssen die Schuhe ausgezogen werden, damit sie nicht beschädigt wird. Die spielenden Kinder sollten nicht gegen die Sicherheitsnetze springen, die die Hüpfburg begrenzen. Die Netze sind dafür nicht geeignet und werden dadurch beschädigt. Achten Sie darauf, dass Kinder nicht mit dem Gebläse spielen oder Gegenstände in das Gebläse hineinstecken. Ziehen Sie bitte die Hüpfburg niemals alleine an einer Schlaufe für die Bodenanker. Wenn Sie die Hüpfburg an einen anderen Platz stellen möchten, bitte immer mit mehreren Personen gleichzeitig an mehreren Schlaufen anpacken. Die Aufsichtsperson hat darauf zu achten, dass die Warnhinweise eingehalten werden. Das Gebläse Das Gebläse sollte immer auf einem ebenen, trockenen Untergrund aufgestellt werden. Auf Rasen muss das Gebläse mit den Ankern (Heringe) im Boden verankert werden. . Stellen Sie das Gebläse nicht in der Nähe von Gewässern oder bei Regen auf. Der Luftein- und Auslass muss immer frei sein, sodass ausreichend Luft angezogen und ausgestoßen werden kann. . Achten sie unbedingt darauf das keine Folie oder Stoff den Einlass verdecken, sonst kann der Elektromotor heiß laufen.

Abmessung cm (LxBxH):
4,5 x 4,5 x 4,5
Art:
Rutschen und Hüpfen

Lieferbedingungen:

  • Die Lieferung ist möglich.
  • ( Bringen & Abholen per km = 4 x Fahrt ) 0,60 €

Mietbedingungen:

  • Wochenende Freitag 10:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr